USC Flachau

Zweiter Platz im Gesamtweltcup für Manuel Kramer

Eine spannende Weltcupsaison ging für Manuel Kramer am 8. April 2018 zu Ende. Insgesamt elf Weltcuprennen im Speed Skiing standen ab Anfang Februar für den Flachauer am Programm. Bis zum Weltcupfinale in Grandvalira (Andorra) zeigte Manuel eine unglaubliche Konstanz und schaffte es bei jedem einzelnen Rennen aufs Stockerl (vier Siege, vier 2. Plätze und ein 3. Rang). Bei den letzten beiden Rennen belegte er die Plätze 5. und 9. und musste sich im Gesamtweltcup lediglich dem Italiener Simone Origone geschlagen geben!

 

Der USC-Flachau gratuliert herzlichst zu einer spitzen Saison und dem daraus resultierenden 2. Platz im Gesamtweltcup.

 

Manuel Kramer, Zweiter im Speed Skiing Gesamtweltcup 2018

 

Manuel Kramer, Zweiter im Speed Skiing Gesamtweltcup 2018

image image image image

USC Flachau

Feuersang 224
A-5542 Flachau
E-Mail senden

image

Das neue Sportzentrum in Flachau beherbergt zwei Fussballplätze, vier Tennisplätze, einen Beach-Volleyballplatz, einen Skaterplatz, zwei Flutlichanlagen sowie ein modernes, aber feines Sportheim.

Impressum algo.at Werbeagentur Algo