USC Flachau

Skiweltcup Flachau 2016 - die Challenge für das USC-Team und alle Helfer

 

 

Seit 2010 ist Flachau mit dem Damen Nachtslalom fix im Weltcup Kalender und unser Rennen hat sich mittlerweile als Highlight im Damen Weltcup Zirkus etabliert. Und so ging das routinierte Flachau Team auch diesmal in die gewohnten Vorbereitungsarbeiten für den Damen Nachtslalom am 12.01.2016. Am Vorabend stand wieder der Teambewerb "Starchallenge" zur Förderung junger Salzburger Skitalente am Programm. Und dann kam ein paar Tage vor unserem Damen Nachtslalom die Nachricht, dass Flachau die Ausfallrennen für Ofterschwang übernimmt und  zusätzlich am 15.01.2016 und 17.01.2016 ein Slalom und ein Riesentorlauf auf der Hermann Maier Weltcupstrecke gefahren werden.

Das erprobte Weltcup Team war bereit und stellte sich dieser ganz besonderen Herausforderung. Diese Weltcupwoche in Flachau war ein Wechselbad der Gefühle... das Pistenteam hatte mit täglichen Schneefällen wohl die schwierigsten Witterungsbedingungen und den härtesten Arbeitsaufwand bei der Pistenpräparierung... und zugleich gingen die besten Winterbilder und unbezahlbare Werbung in einer schwierigen und generell schneearmen Wintersaison rund um die Welt.

Die Weltcupwoche 2016 wird uns bestimmt in Erinnerung bleiben - ein enormes Arbeitspensum war notwendig, die eigenen Grenzen wurden klar spürbar - und es gab auch viel positives - der starke Zusammenhalt, die gegenseitige Motivation und der enorme Teamgeist haben gezeigt was GEMEINSAM alles möglich ist.


DANKE, DANKE, DANKE an das Weltcup-Team und alle Helfer - YES WE DID!


Und hier findet ihr die Bilder zum Skiweltcup Flachau 2016

 


Weitere Fotos auf www.skiweltcup-flachau.at 



image image image image

USC Flachau

Feuersang 224
A-5542 Flachau
E-Mail senden

image

Das neue Sportzentrum in Flachau beherbergt zwei Fussballplätze, vier Tennisplätze, einen Beach-Volleyballplatz, einen Skaterplatz, zwei Flutlichanlagen sowie ein modernes, aber feines Sportheim.

Impressum algo.at Werbeagentur Algo